Komponenten

Erfüllen höchste Anforderungen

Für das Vertical Buffer Module sind verschiedene Bedienöffnungen und Kommissionierstationen verfügbar. Die variable Anordnung erlaubt maximale Flexibilität und ermöglicht es, das Gerät optimal an die vorherrschenden Gegebenheiten anzupassen. Insgesamt können bis zu vier Bedienöffnungen pro Gerät stirn-, front- oder rückseitig angebracht werden.

Kommissionierstation

Components - Picking station

Der Drehtisch ist das Kernstück der Kommissionierstation des Vertical Buffer Module. Er ist durch seine 20° Neigung besonders ergonomisch und dadurch leicht zu bedienen. Während der Bediener kommissioniert, wird schon im Hintergrund der nächste Behälter oder das nächste Tablar bereitgestellt und in die hintere Ablage des Drehtisches gelegt. Sobald ein Kommissioniervorgang abgeschlossen ist, dreht sich der Tisch um 180° und der nächste Behälter steht bereit.

Einzel-Bedienöffnung

Components - Single access opening

Die Einzel-Bedienöffnung ist ideal für den kontrollierten Zugriff auf einzelne Behälter, z.B. mit hochwertigen Werkzeugen und Vorrichtungen, die in direkter Verbindung mit der Benutzerverwaltung stehen.

Fördertechnikanschluss

Components - Conveyor connection

Das Vertical Buffer Module kann problemlos an bestehende Fördertechnik angebunden werden. Zum einen für die manuelle Ein- und Auslagerung von Behältern und Tablaren, zum anderen für den automatischen Betrieb samt Übergang in den bestehenden Materialfluss. Dabei kann der Anschluss front-, rück- und stirnseitig angebracht werden. Der Fördertechnikanschluss wurde für das permanente Befüllen und die Entnahme der Behälter konzipiert, was für eine weitere Steigerung der Kommissionierleistung sorgt.

One piece flow

Components - One piece flow

Die Anbindung von Servus ARC verbindet Wareneingang, Lager, Produktion und Warenausgang in einen ganzheitlichen Fließprozess.

Download Broschüre
Vertical Buffer Brochure

Niederlassung Österreich

Kardex Austria GmbH
Puchgasse 1
1220 Wien Austria

+43 1 895 87 48