Kardex Remstar Shuttle XP

7 Konstruktionsmerkmale – mit Konsequenz zur Exzellenz

Konstruktionsmerkmale
Fahren Sie mit dem Mauszeiger über eine Zahl und lesen Sie die Konstruktionsmerkmale

1. Bedienöffnung mit automatischen Hubtüren2. Optiflex-Technologie3. Integriertes Gewichtsmanagement4. Zahnriemenantrieb5. Tablare mit unterschiedlichen Zuladungsklassen6. Ergonomische Bedienöffnung7. Zukunftssichere Bauweise

1. Bedienöffnung mit automatischen Hubtüren

Für die Sicherheit von Bedienpersonal und Lagergut. Verringerte Geräuschemissionen. Ermöglicht Vorkommissionierung – der Bediener arbeitet an einem Tablar, während das nächste benötigte Tablar auf dem Extraktor hinter der Hubtür bereitgestellt wird. Um die Wartezeiten zu verkürzen, werden die Tablare nach Beendigung der Tätigkeit ausgetauscht.

2. Optiflex-Technologie

Optimale Kapazitätsauslastung vorhandener Lagerflächen im Gerät durch automatische Erfassung der Lagerguthöhe für eine maximale Lagerverdichtung.

3. Integriertes Gewichtsmanagement

Kontrolliert das Gewicht von Tablar und Shuttle mithilfe der Widerstandsmethode, um das Überladen einzelner Tablare oder des gesamten Systems zu verhindern.

4. Zahnriemenantrieb

Ermöglicht höhere Fahrleistung, schnellere Zugriffszeiten, geringere Geräuschemissionen und längere Maschinenlaufzeiten.

5. Tablare mit unterschiedlichen Zuladungsklassen

In einem Gerät können unterschiedliche Tablare gelagert werden – dadurch Reduzierung der Anschaffungskosten und Gewährleistung von dauerhafter Flexibilität des Betriebs.

6. Ergonomische Bedienöffnung

Durch die Lagerwinkel in der Bedienöffnung lässt sich die Arbeitsposition individuell auf die Körpergröße des Bedienpersonals einstellen. In einer Bedienöffnung können zudem gleichzeitig zwei Tablare bereitgestellt werden. Der Untertritt ermöglicht es dem Bediener nah an das Gerät heranzutreten und ergonomisch zu arbeiten.

7. Zukunftssichere Bauweise

Schnelle und problemlose Änderung der Gerätehöhe sowie zusätzliche Anbringung von Bedienöffnungen – dadurch optimale Anpassung an neue Erfordernisse.

Jeder Kardex Remstar XP kann so konfiguriert werden, dass er exakt auf Ihre Anlage abgestimmt ist.

Optionen:
  • LED- /Laserpointer
  • Alphanumerische oder Matrix-Positionsanzeige
  • Bestätigungsleiste
  • ESD-Ausführung
  • Automatischer Tablarvollauszug
  • Manueller Tablarvollauszug
  • Transportwagen
  • Schwenkarm für Bedieneinheit
  • Doppel-/Mehrfachentnahme
  • Tablarverriegelung
  • Benutzerverwaltung
  • Gerätesteuerung Logicontrol® 200
  • Werksseitig montierter Kran
  • Sonder-Tablare für Paletteneinlagerung
  • Tablarvollauszug für Staplerbedienung
  • Bis zu sechs Bedienöffnungen pro Gerät
  • Staplerbedienung vor dem Gerät
  • Vertikale Fotozellen zur Schachtüberwachung
  • LED Positionsanzeige
  • Positionsanzeige Vario
  • TIC Matrix
  • Hilfsbetriebssystem
  • Wiegesystem
Download Brochure

Niederlassung Österreich

Kardex Austria GmbH
Puchgasse 1
1220 Wien Austria

+43 1 895 87 48