Welchen Gewinn und welche Lageroptimierung

kann ich bei der Investition in Kardex Lagersysteme erwarten?

Die Investition in Lagersysteme anstelle einer Lagerung in Regalen, auf Lagerbühnen oder einer anderen Form von manueller Handhabung bietet eine Reihe von Vorteilen sowie einen finanziellen Gewinn. Lagersysteme und Software von Kardex Remstar sind einfach zu installieren, zu verwenden und zu warten, sodass Sie schnelle und spürbare Ergebnisse erwarten können. Ihre Branche ist nicht entscheidend, die 140.000 Installationen von Kardex Remstar decken einen breiten Ausschnitt der meisten Branchen ab. Nachstehend finden Sie die generellen Vorteile, die unsere Kunden erzielt haben:


  • Gesteigerte Effektivität. Häufig haben unsere Kunden eine Effektivitätssteigerung von 100 bis 400 % festgestellt.
  • Platzeinsparung. Die erforderliche Bodenfläche reduziert sich häufig um 75 bis 90 %. Das bedeutet, dass dieselbe Menge an Lagerartikeln auf nur 10 bis 25 % der ursprünglichen Fläche gelagert werden kann.


  

 

  • Verbesserte Rentabilität. Aufgrund der erhöhten Effektivität und der Platzeinsparung ist die Investition mit einem kurzen ROI (Amortisierungszeitraum) verbunden. Ebenso interessant ist, dass beim Leasen des Systems die Einsparung um einiges höher als die monatliche Leasingleistung ausfällt, und das selbst bei einer erstmaligen Leistung von 0 Euro. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geschäftsergebnis von Anfang an verbessern können.
  • Weniger Fehler beim Kommissionieren. Laserpointer, Matrix-Positionslichtleiste und Put-to-Light-Systeme führen den Bediener direkt zum richtigen Platz, und es besteht die Möglichkeit, das korrekte Kommissionieren per Scan zu verifizieren. Die Fehlerquote sinkt erfahrungsgemäß im Vergleich zum Kommissionieren aus Regalen. In vielen Fällen kommt es zu hohen jährlichen Einsparungen bei der Handhabung, und zugleich wird das Ansehen des Unternehmens bei seinen Kunden gestärkt.
  • Besseres Bestandsmanagement. Mit der Kardex Software ist es möglich, jedes Mal, wenn ein Platz geleert wird, eine laufende Zählung vorzunehmen. Mit einer Schnittstelle zum ERP-System bedeutet dies, dass der Bestand im Großen und Ganzen immer abgestimmt ist, physisch ebenso wie vom System her. Dies verhilft zu einer besseren Steuerung des Einkaufs und verringert das Risiko für Restbestellungen. Etliche Unternehmen können sich so auch die jährliche Lagerzählung sparen.
  • Sauberere Artikel. Die Artikel sind im Lagersystem eingeschlossen und gegen Sonne und Staub geschützt. Bei besonders empfindlichen Artikeln ist es möglich, am Lagersystem eine Klimaregelung in Bezug auf bestimmte Temperaturen, Reinraum-Anforderungen sowie die Luftfeuchtigkeit vorzunehmen.
  • Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit. Eine Verringerung der Logistik- und der Handhabungskosten trägt zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit bei.
  • Verbesserte Ergonomie und Arbeitsumgebung. Aus Regalen erfolgt das Kommissionieren aus ganz unterschiedlichen, ergonomisch ungünstigen Höhen, manchmal muss sogar eine Leiter verwendet werden. In einem Lagersystem werden dem Mitarbeiter die Artikel in einer ergonomisch korrekten Höhe präsentiert – und zwar jedes Mal.
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Kardex Remstar Lagersysteme sind flexibel und können laufend an den aktuellen Bedarf angepasst werden.


 

Schauen Sie sich an, wie Sie mit Kardex Remstar Lagersystemen Zeit sparen können

 



Schauen Sie sich an, warum Sie mit Kardex Remstar Lagersystemen Platz sparen können

 

 

 

Lohnt sich eine Investition in Kardex Remstar für mein Geschäft?

Wir besuchen Sie gerne und bieten Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Bewertung an, welche Möglichkeiten Sie haben, um in Ihrem Lager Platz, Zeit und Geld einzusparen. Bei einem Großteil unserer Kunden, die erhebliche Betriebskosten einsparen oder Platzprobleme im Lager lösen konnten, hat es mit einem solchen Besuch angefangen. Die Größe Ihres Unternehmens oder Ihrer Branche ist nicht entscheidend.


Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Niederlassung Österreich

Kardex Austria GmbH
Puchgasse 1
1220 Wien Austria

+43 1 895 87 48